“Ich entscheide mich für das Herz! sagte der Blechmann.

Denn Verstand macht nicht glücklich. Und glücklich zu sein, das ist das schönste Gefühl der Welt.

 

 

 

DERzauberer von oz Potsdam2017 webseite 1

 

ZAUBERER

 

VON

 

OZ

 

Kinderstück von

ALEXANDER DE MONTLÉART und RENIER BAAKEN

 

Nach dem Kinderbuch von

L. Frank Baum

 

3 D, 3 H (Mehrfachbesetzung) / variabl. Dek.

 

UA 16. November 2017 Hans Otto Theater, Potsdam

Regie: Kerstin Kusch

Besetzung: Carolin Schär, Johannes Heinrichs, Peter Wagner, Josip Čuljak, Claudia Lietz

Musik / Video: Marcel Schmidt

Bühne / Kostüme: Matthias Müller

 

 

zauberer von oz Potsdam2017 webseite 6Ein heftiger Sturm weht die kleine Dorothy und ihr Hündchen Toto fort in ein fernes Land, so fremd, dass sie Wegweisung braucht, um zurück nach Hause zu finden. Von der Guten Hexe des Nordens bekommt sie den Rat, auf dem gelben Ziegelsteinweg in die Smaragdstadt im Lande Oz zu wandern. Dort wohnt der Zauberer von Oz, der ihr helfen kann.

Unterwegs trifft Dorothy andere, die, wie sie, Hilfe brauchen: Sie befreit die Vogelscheuche von ihrem Pfahl im Feld, kümmert sich um den Blechmann mit den rostigen Gelenken und stellt den feigen Löwen unter ihren Schutz. Sie alle kommen mit auf die Reise nach Oz, denn sie alle haben ihr eigenes Anliegen: Die Vogelscheuche mit dem Strohkopf möchte um Verstand bitten, der Blechmann wünscht sich ein freundliches Herz, und der schüchterne Löwe eine große Portion Mut. Durch Abenteuer und Wagnisse hindurch gelangt die kleine Schar in die sagenhafte Smaragdstadt. Der Zauberer empfängt sie und verspricht Hilfe. Doch zuvor stellt er die Kandidaten noch vor einen schwierigen Auftrag: Sie sollen das Land des Westens von einer bösen Hexe befreien. Dann werden sie erhalten, was sie sich durch ihre Taten verdient haben …

 
 

L. Frank Baums Märchenklassiker »The Wonderful Wizard of Oz« verzaubert seit 1900 ganze Kindergenerationen weltweit. Zahlreiche Adaptionen, darunter die berühmte Hollywood-Verfilmung mit Judy Garland, erzählen die Geschichte der vier Freunde, die über sich hinauswachsen im Kampf um das Gute, immer wieder neu.

 

 

Und das sagte Presse in Potsdam:

 

zauberer von oz Potsdam2017 webseite 3"Die größten Stärken schlummern ganz tief in unserem Inneren. Manchmal erkennen wir sie sofort, manchmal bleiben sie unentdeckt und manchmal brauchen sie einfach nur ein wenig Zeit, um zu reifen. Von so einem Reifungsprozess erzählt „Der Zauberer von Oz“, das diesjährige Weihnachtsmärchen am Hans Otto Theater [...] Die Inszenierung ist erfrischend modern: Carolin Schärs Dorothee ist kein weinerliches naives Puppenmädchen mit magischen Glitzerpumps, sondern ein starker eigenständiger Charakter mit praktischen roten Schnürstiefeln, der unerschrocken voran schreitet, um sein Ziel zu erreichen. [...] Alle Figuren dürfen unter Kerstin Kuschs Anleitung mehr sein als nur stereotype Märchenfiguren. Sie sind eigenständige Personen mit Schwächen und Stärken [...] In der flott inszenierten Vermittlung des Gemeinschaftsgedankens liegt der eigentliche Zauber des Stückes – und im Bühnenbild von Matthias Müller, der auch die Kostüme entworfen hat. Opulent lässt er etwa den grünen Palast des Zauberers mit vielen übergroßen Smaragden entstehen. Ein Bild, das von den jungen Premierenzuschauern tosenden Zwischenapplaus bekam." (Potsdamer Neueste Nachrichten)

 

"Gemeinsam bringen sie den Mut auf, haben den Verstand und gehen beherzt genug vor, diese Mission zu erfüllen. Und merken, sie haben selbst schon alles was sie vormals von dem Zauberer erhofften. Das wird turbulent und berührend gespielt, die Kinder sind nach 75 Theater-Minuten glücklich." (Märkische Allgemeine Zeitung)

 


 Fotos ©HL Böhme

 

 


 

 

 

 

 

 

drucken nach oben
Datenschutzrechtliche Hinweise | Impressum | Disclaimer

© 2018
TM Theaterverlag München
Hamburg
Um unsere Webseite theaterverlagmuenchen.de optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK